Gefaltete PES-Polyethersulfon-Kartuschen

Längen von 10 „bis 40“

Filtrationsgrad von 0,2 µm bis 1,2 µm

Edelstahlring zur Vermeidung von Verformungen

Mehr Resistenz bei der Dampfsterilisation

Erhältlich in mehreren Konfigurationen

Hergestellt ohne Klebstoffe oder Harze

Speisen und Getränke

Die DORSAN®-Patronenreihe aus PES (Polyethersulfon) wurde mit hydrophilen und asymmetrischen Materialien hergestellt. Sie wurden gemäß den Anforderungen der FDA für die Lebensmittelindustrie hergestellt.

Die Polyethersulfonmembran (PES) weist Eigenschaften einer sehr geringen Proteinretention auf. Aus diesem Grund ist die DPES-Serie eine hervorragende Lösung für Getränkeanwendungen.

Wir produzieren zwei Arten von absoluten PES-Kartuschen: Eine Membran (DPES) und Doppelmembran (DPESDL) zur Gewährleistung der perfekten Qualität.

Jede Patrone wird einzeln geprüft und auf ihren Qualitäts- und Integritätsgrad überprüft. Das Verfahren wird mit entionisiertem Wasser durchgeführt, um die niedrigsten Anteile an extrahierbaren Stoffen zu gewährleisten. Unsere Kartuschen bieten sehr hohe Rückhaltekapazitäten und Flussraten

 

Anwendungen

• Weine
• Mineralwasser
• Bier
• Fruchtsäfte

 

 

Spezifikationen für plissierte Polyethersulfon-Kartuschen

Absoluter Grad Porosität μm Länge „ Konfigurationen Verbindungen Einsätze
DPES 0.20 D 10 Blank = DOE B = Buna-N R = SS Insert
DPESDL 0.45 D 20 1 = DOE con juntas S = Silikon
0.65 D 30 2 = 222 w/Flat Cap P = Polyfoam
0.80 D 40 3 = 222 w/Fin E = EPDM
1.20 6 = 226 w/Flat V = Viton
7 = 226 w/Fin T = Viton Abkaselung PTFE
10 = 222 w 3 Spurkranz/Ende
 

Desinfektion / Sterilisation

Heißwasserfiltration: 80° C während 30 Minuten.
Dampffiltration: 121º C während 30 Minuten, mehrere Zyklen.

 

Maximale Betriebsbedingungen

Temperatur: 80º
Max Δp: 3,4 bar a 20 ºC

 

Baumaterialien

Filtermedien: Asymmetrische Membran aus Polyestersulfon (PES)
Halbe Stütze, Gehäuse, Innenraum: Polypropylen

Kartuschen, deren Materialien allgemein als sicher (GRAS) anerkannt sind und die den von der FDA (Verordnung 21CFR186.1673) festgelegten Vorschriften für den Kontakt mit Lebensmitteln entsprechen. Gesundheitsregister Nr. RSIPAC: 39.05248 / CAT

Hinweis. Wir behalten uns das Recht vor, die Informationen in dieser Broschüre ohne vorherige Ankündigung zu ändern.